ChorKonzert: Holy Mother

einen Monat nach unseren wunderschönen und ergreifenden Konzerten in Passau, Ingolstadt und München, denken wir noch gerne an diese zurück. Es war beeindruckend wie schnell das neue Ensemble in kürzester Zeit sowohl menschlich, als auch künstlerisch zusammengewachsen ist. Die gemeinsame professionelle Arbeit hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht. 

Ganz besonders freut es uns nun, dass wir es als neugegründeter Kammerchor beim 11. Bayerischen Chorwettbewerb / Sonderkategorie Chorvideo nach der Jury Wertung unter die Top 10 geschafft haben. Jetzt brauchen wir Ihre Unterstützung. Im Rahmen eines Publikumsvotings wird der beste Chor Bayerns gewählt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich 1-2 Minuten Zeit nehmen würden, um für das Arethas Ensemble zu stimmen, denn jede einzelne Stimme zählt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. 

Herzliche Grüße und bis bald!

Bis Mittwoch, 9. November '22 – 12 Uhr abstimmen!


Programm

Josquin des Prez Ave Maria, Virgo Serena

 Arvo Pärt

Most Holy Mother of God

Tomás Luis de Victoria

Ave Maria

Arvo Pärt

Bogoroditse Devo

LESUNG

 
Mario Castelnouvo-Tedesco PRÄLUDIUM & FUGE NR. 24
Arvo Pärt Summa
LESUNG  
Hanna Hawrylez VSE UPOVANIIE MOIE
Georgi W. Swiridow DREI CHÖRE ZUM DRAMA VON A. TOLSTOI „ZAR FEODOR IWANOWITSCH“
Arvo Pärt Sieben Magnificat-Antiphonen

Konzerttermine

Samstag, 1. Oktober 2022 – 19 Uhr Passau · Rathaussaal (Rathausplatz 2)

Sonntag, 2. Oktober 2022 – 19 Uhr Ingolstadt · Rudolf-Koller-Saal KurfürstlicheReitschule(VhsIngolstadt) (Hallstr.5) 

Montag, 3. Oktober 2022 – 18 Uhr München · Hubertussaal (Schloss Nymphenburg)


Das Arethas-Ensemble